Ortsteil Greffern

Wappen Greffern
Bild vergrößern
Wappen Greffern

Greffern ist seit der Gemeindeverwaltungsreform vom 1. Oktober 1974 ein Ortsteil der badischen Gemeinde Rheinmünster (Landkreis Rastatt).

Der Ort liegt rechtsrheinisch unmittelbar am Rhein an der Grenze zu Frankreich.

Greffern hat (Stand 2005) 1984 Einwohner und ist damit der bevölkerungsreichste Ortsteil der Gemeinde Rheinmünster. Bis zur Rheinbegradigung musste der Ort aufgrund der ständig wechselnden Rheinverläufe mehrmals verlegt werden.

Archäologische Besiedlungsnachweise reichen bis in die römische Zeit. Ein römisches Fundstück, wahrscheinlich ein Altarstein, ist nahe der Schule öffentlich aufgestellt.

Von Greffern aus fährt eine Fähre über den Rhein ins benachbarte Drusenheim. Vor kurzem fertiggestellt wurde der Polder Söllingen-Greffern, der durch gezielte Überflutung der unbesiedelten Rheinauen zwischen Freistett und Hügelsheim einen Beitrag zum Hochwasserschutz für den Mittelrhein leistet. Größter Arbeitgeber ist die Firma Dow Chemical, die in Greffern ein Zweigwerk unterhält.